Dagmar Borchard

Werdegang

  • Studium der Sinologie, Anglistik und Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Berlin, Magister Artium in Sinologie mit Schwerpunkt chinesisches Recht
  • Studium der chinesischen Sprache und des chinesischen Rechts an der Universität Nanjing/VR China 1983-1985, Forschungsaufenthalt an der Renmin Universität/Beijing/VR China 1994
  • Referendariat 1996-1998 Landgericht Düsseldorf
  • Zulassung als Rechtsanwältin 2003