Strafrecht

  • Verschärfung des Jugendstrafrechts
  • Großer Lauschangriff
  • Online-Durchsuchung

Dies sind alles Schlagworte der Politik, je nach Ausrichtung und Couleur der handelnden Personen.

Wo endet die Freiheit des Einzelnen, wo beginnt der notwendige Schutz der Gemeinschaft?

Auch dann wenn der Einzelne eine Straftat begangen hat, gewährt ihm unsere Rechtsordnung einen Anspruch auf einen fairen Prozess, in dem er als Person wahrgenommen wird.

Diesen Anspruch hat Jedermann grundsätzlich bereits im staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren. Dies gilt auch dann, wenn bereits Untersuchungshaft angeordnet ist.

Da man als Betroffener eines Strafverfahrens selten in der Lage ist seine Rechte auf allen Ebenen wahrzunehmen, ist es unsere Aufgabe als Strafverteidiger, diese Interessen zu vertreten.

Selbstverständlich bieten wir auch Opfern und Geschädigten unseren anwaltlichen Rat an. Wir vertreten Sie in der Nebenklage gegenüber dem Täter und helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer berechtigten Ansprüche, z.B. Schmerzensgeld, Schadensersatz usw.